H2 – die Zukunft? Die FREI­EN WÄH­LER infor­mie­ren sich beim Fraun­ho­fer IWU

Video auf You­Tube

EM: Wir sind heu­te Nach­mit­tag hier beim Fraun­ho­fer IWU und zwar im Bereich H2, also wo es um Was­ser­stoff geht. Jetzt hat uns Frau Dr. Bey­er den gan­zen Nach­mit­tag viel vom Was­ser­stoff erzählt, wie hier geforscht wird. Ja und Andre­as wie fan­dest Du das und was nimmst Du von dem Nach­mit­tag mit?

AW: Ich fand es enorm wich­tig, dass wir heu­te da waren, weil wir haben einen tie­fen Ein­blick bekom­men in die For­schung zum The­ma Was­ser­stoff. Wir kön­nen das Wahl­pro­gramm jetzt auch aus­fül­len. Ich glau­be, jetzt haben wir viel gelernt heu­te. Was ganz wich­tig erscheint Wis­sen ist da, Fleiß ist da, Wil­le ist da, aber es schei­tert mal wie­der an der Büro­kra­tie. Das habe ich heu­te mit­ge­nom­men und ich sehe hier sehr vie­le entus­i­as­ti­sche Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter und ich glau­be, es ist auch unse­re Auf­ga­be als FREIE WÄH­LER dafür zu sor­gen, dass die Büro­kra­tie nach­läßt und dass der For­schung wie­der mehr Raum gege­ben wird.

EM: Genau, also den Ein­druck hat­te ich auch, dass hier sehr flei­ßig, inno­va­tiv und tief geforscht wird und dass dann tat­säch­lich Syn­er­gien nicht genutzt wer­den kön­nen, die eigent­lich genutzt wer­den wol­len, ja und die Unter­neh­men so zu sagen die Ein­bin­dung in die­se gan­ze For­schung ver­lie­ren auf Grund von büro­kra­ti­schen Gege­ben­hei­ten.

AW: Wobei es ist nicht nur die Büro­kra­tie, es liegt auch noch viel Arbeit vor uns, als sie da gezeigt hat, wo eigent­lich der Bedarf ist und wo wir gera­de ste­hen. Also ich sehe uns da noch nicht, aber gut, ohne Fleiß kein Preis und es bleibt span­nend beim The­ma Ener­gie.

EM: Genau, und die Zeit drängt, weil alle ande­ren sind schon dran und arbei­ten mit Hoch­druck, ande­re Län­der USA, Chi­na, ja und Deutsch­land soll­te den Anschluß nicht ver­lie­ren.

AW: Wir müs­sen halt erneut auf­pas­sen, dass wir nicht schon wie­der über­holt wer­den, so wie es bei der Solar­ener­gie der Fall war.

____________________________________
Das Gespräch führ­ten Frau Ele­na Mühl­mann, stell­ver­tre­ten­de Vor­sit­zen­de der FREI­EN WÄH­LER Chem­nitz und Herr Andre­as Wiech, Vor­sit­zen­der der FREI­EN WÄH­LER Chem­nitz.